Das Pilotprojekt Kinderrechte selbstbestimmt soll Menschen zwischen 15 und 25 Unterstützung bieten bei der Suche nach einem Studienplatz, Praktikum oder Lehrstelle. Mithilfe von Workshops und regelmässigen Treffen sollen sich die Teilnehmenden selbst das Wissen und die Unterlagen erarbeiten, die sie benötigen, um ihrem Berufstraum näher zu kommen. Begleitet werden die Teilnehmenden individuell durch die Mitarbeitenden vom Solidaritätsnetz Bern und von Freiwilligen. Das Projekt wurde vom Solidaritätsnetz Bern initiiert und finanziert von der Glückskette.

Um die Jugendlichen in ihrem Prozess bei der Berufsfindung optimal zu unterstützen benötigen wir Freiwillige, die bereit sind Jugendliche zu begleiten. Hast du Lust Jugendliche für 3 Monate im Berufsfindungsprozess zu begleiten? Oder vielleicht punktuell diverse Jugendliche beim Verfassen eines Motivationsschreibens unter die Arme zu greifen?

An einer Kick-off Veranstaltung wirst du von uns detailliert eingeführt in die Arbeit und während dem Projekt  begleitet in Form von freiwilligen Beratungen. Hast du Interesse? Dann melde dich unter lou@solinetzbern.ch.

Solidaritätsnetz Bern
Bümplizstrasse 23
3027 Bern
Tel.: 031 991 39 29 (Montag bis Donnerstag, 9 - 17h)
E-mail: info@solidaritaetsnetzbern.ch
Postkonto: 30-656992-8
Beratung: Dienstag 14-17 Uhr, Donnerstag 9-11.30 Uhr oder nach Vereinbarung